1. Myoli-Wandertag: Woodstock Cave

Der Myoli e.V. veranstaltet jedes Jahr ein Sportfest. Coronabedingt konnte das Fest 2021 nicht stattfinden also haben wir den Myoli-Wandertag ins Leben gerufen. Mit unseren größeren L4F-Stipendiaten (High School und College/Universität) sind wir zur Woodstock Cave gewandert.

Die Gruppe wurde mit einem organisierten Mini-Taxi in Khayelitsha abgeholt und wir haben uns am Rhodes Memorial im Table Mountain National Park getroffen. Dort hat jeder Verpflegung und Getränke erhalten und dann ging es auch schon los.

Der Weg führt im ersten Teil recht steil bergauf. Für die Strapazen wurden wir mit einer fantastischen Sicht auf Kapstadt belohnt. Die Stipendiaten waren hellauf begeistert. Für viele war es die erste Wanderung.

Am King’s Blockhouse machten wir dann erst einmal Rast.

Dann brachen wir auf zur zweiten Etappe Richtung Woodstock Cave. Trotz der Anstrengung war die Stimmung super. Alle haben richtig gut mitgemacht; es wurde gelacht und gesungen.

Es folgte eine längere Pause in der Höhle und die obligatorischen Gruppenfotos durften nicht fehlen.

Dann ging es wieder zurück zum Rhodes Memorial. Wir sind an diesem Vormittag 7 km gewandert und haben 350 Höhenmeter überwunden. Für Anfänger ist das eine ordentliche Leistung.

Ein Teil der Gruppe war auch richtig erschöpft, aber alle waren sich einig: Das muss wiederholt werden!

Es war schön, mit den Stipendiaten mal etwas mehr Zeit zu verbringen und sie besser kennenzulernen. Und es hat sich gezeigt, wie wichtig es ist mit ihnen rauszugehen und das Leben außerhalb des Townships zu zeigen.

Vielen Dank an alle Unterstützer, die solche Events möglich machen!

Die Kleinen wurden natürlich nicht vergessen. Mit ihnen haben wir einen Ausflug in den Kirstenbosch Botanical Garden unternommen. Darüber kann man in einem weiteren Beitrag lesen.